Voting Pool

Venture capital

Ein Voting Pool oder Stimmrechts-Pool liegt vor, wenn Gesellschafter sich untereinander verpflichten, die ihnen zustehenden Stimmrechte in einer bestimmten Weise auszuüben. Die Stimmrechte werden also gebündelt bzw. „gepoolt“. Dadurch können Mehrheiten im Unternehmen gesichert werden.

PXR team portrait overview daniel
Rechtsanwalt Corporate/M&A und Prokurist
Katharina Erbe Teaser
Rechtsanwältin Corporate/M&A

Abredewidriges Stimmverhalten hat in der Regel keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit des gefassten Beschlusses, sondern lediglich zwischen den betroffenen Gesellschaftern. Genaueres ist üblicherweise in einer Pooling-Klausel oder einer separaten Poolvereinbarung geregelt.